So langsam wird Google+ nicht zum klassischen sozialen Netzwerk, sondern zu einer Foto-Community, wie auch das neuste Update der Android-App beweist. Die bekommt nämlich erneut ein paar Erweiterungen für die Bearbeitung und Nutzung von Fotos. Welches Ziel dahintersteckt Google+ mit immer mehr Fotofunktionen vollzupumpen, ist mir zwar noch nicht ganz klar, doch wir werden es […]

So langsam wird Google+ nicht zum klassischen sozialen Netzwerk, sondern zu einer Foto-Community, wie auch das neuste Update der Android-App beweist. Die bekommt nämlich erneut ein paar Erweiterungen für die Bearbeitung und Nutzung von Fotos.

Welches Ziel dahintersteckt Google+ mit immer mehr Fotofunktionen vollzupumpen, ist mir zwar noch nicht ganz klar, doch wir werden es wohl so oder so hinnehmen müssen. So kann man dank des neusten Updates nun die Fotobearbeitung auf einem Gerät starten und auf einem anderen weiterführen. Synchronisiert wird alles über die Cloud. Die Bearbeitung eines Fotos am Smartphone beginnen und am Tablet beenden ist damit also komfortabel möglich.

Für die Erweiterungen des gesamten Pakets hat Google nun noch weiter Filter hinzugefügt, mit welchen man die eigenen Fotos verschönern kann. In der überarbeiteten „Alle“-Ansicht kann man jetzt nicht nur eine bessere Übersicht über wirklich alle eigenen Fotos erlangen, sondern dort auch Fotos nach Datum suchen.

Das Update müsste dann in naher Zukunft bei euch über Google Play bereitstehen. Bei mir beispielsweise ist es noch nicht da.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Google+, 9to5google)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.