Folge uns

News

Google gibt uns mehr Kontrolle über relevante Werbeanzeigen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Einstellungen für Werbung Header

Google will uns in erster Linie mit relevanten Werbeanzeigen beliefern, deshalb gibt es nun ein Upgrade für die personalisierten Werbeanzeigen der Werbenetzwerke von Google. Wir und viele andere Webseiten setzen in erster Linie Werbeanzeigen von Google ein, genauer genommen sind bei uns eigentlich nur zwei Werbeelemente nicht im direkten Zusammenhang mit Google. Das liegt in erster Linie daran, weil Googles Anzeigennetzwerk einfach gut ist. Oder war, je nach Sichtweise.

Jedenfalls gibt uns Google neue Verbesserungen an die Hand, damit wir die eingeblendeten Werbeanzeigen besser unter Kontrolle haben. Blendet ihr einzelne weil unrelevante Werbeanzeigen aus (in den Anzeigen das kleine X klicken), wird das nun mit der Cloud synchronisiert. Die ausgeblendete Anzeige ist also auf keinem eurer Geräte mehr zu sehen, auf denen ihr mit dem entsprechenden Google-Konto angemeldet seid.

Viel spannender dürften aber die sogenannten Reminder Ads sein, die sich nun ebenso deaktivieren bzw. überhaupt kontrollieren lassen. Reminder Ads sorgen dafür, dass ihr über Werbeanzeigen immer wieder an Produkte erinnert werdet, die ihr zum Beispiel bei Amazon gesucht habt. Ihr wisst ja, danach ist das Internet voll mit Anzeigen zum besagten Produkt. Genau diese Reminder Ads lassen sich nun aber abschalten, in den kommenden Tagen oder Wochen ist das hier möglich.

Kommentare

Beliebt