Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Glass bringt bis zu 100.000 Dollar im Netz, doch Weiterverkauf ist untersagt

Google Glass Produktbild

Ausgewählte Mitbewerber konnten sich in den USA vorzeitig die sogenannte Explorer Edition der Google Glass sichern. Es war natürlich auch zu erwarten, dass einige Käufer sicherlich irgendwann auf die Idee kommen ihre Google Glass wieder zu verkaufen. Denn solang das Teil nicht offiziell im Handel verfügbar ist, kann der Preis eines so seltenen Gadgets ins vielfache steigen. Der eine oder andere könnte dann schwach werden, sein Gerät zu verkaufen.

Gut, dieser Fakt ist erst mal uninteressant für uns, doch wer eventuell selbst etwas besser betucht ist und nach Google Glass bei eBay oder anderen amerikanischen Anbietern schon suchte, sollte sich von diesem Gedanken wieder trennen. Denn Google verbietet den Weiterverkauf der smarten Brille und droht mit einer Deaktivierung, sollte der eigentlich nicht rechtmäßige Besitzer dieser Brille mit seinem Google-Account dieses Gadget nutzen wollen.

you may not resell, loan, transfer, or give your device to any other person. If you resell, loan, transfer, or give your device to any other person without Google’s authorization, Google reserves the right to deactivate the device, and neither you nor the unauthorized person using the device will be entitled to any refund, product support, or product warranty

Google schiebt damit direkt dem „Schwarzmarkt“ den Riegel vor, was man den Jungs eigentlich hoch anerkennen muss.

Ein Eigentümer einer Google Glass berichtete gegenüber Wired, dass er ohne Probleme den Auktionswert via eBay locker auf über 90.000 Dollar bringen konnte, bis er dann von den Nutzungsbedingungen Wind bekam und die Auktion wieder abbrach.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via pocket-lint)