Google Glass: Die Software-Oberfläche in einem Video demonstriert

Über Google Glass haben wir in den letzten Tagen viel berichtet, jetzt gibt es endlich aber auch mal wieder einen tieferen Einblick in das Gerät und dessen Software selbst. Die Basis ist derzeit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich), wobei davon nicht viel zu sehen ist, denn die grafische Oberfläche von Google Glass ist natürlich entsprechend angepasst.

Ein Nutzer zeigt nun die Oberfläche von Google Glass uns genauer, in dem er sie auf einem Smartphone bedient bzw. darauf die Anzeige der smarten Brille abgreift. Durch dieses Video bekommt man einen sehr guten Eindruck von der Software, wie sie aufgebaut ist und funktioniert.

Ganz flüssig läuft die Oberfläche hierbei aber nicht, da der Bildschirm digital abgegriffen wird, wie wenn man einen Computer aus der Ferne mittels TeamViewer oder einem ähnlichen Tool steuert. Dennoch kann man gut sehen, wie Google die Software gestaltet hat.

Das „haben will“-Gefühl wird dummerweise nicht kleiner, wenn ich mir dauernd solche Videos reinziehe.

(via Reddit)