Google Glass wird bislang zu einem Preis von satten 1.500 Dollar verkauft, obwohl zumindest die Materialien eigentlich weitaus günstiger sind. Jedem Besitzer, der so viel Geld für die Brille auf den Tisch gelegt hat, wird sich sicher aufgrund der neusten Informationen kurz an Kopf greifen. Nur 80 Dollar sollen die verbauten Module der Google Glass […]

Google Glass wird bislang zu einem Preis von satten 1.500 Dollar verkauft, obwohl zumindest die Materialien eigentlich weitaus günstiger sind. Jedem Besitzer, der so viel Geld für die Brille auf den Tisch gelegt hat, wird sich sicher aufgrund der neusten Informationen kurz an Kopf greifen.

Nur 80 Dollar sollen die verbauten Module der Google Glass kosten, wie Nachforschungen durch ein Teardown ergeben haben. Es war sowieso zu erwarten, dass Google Glass nicht so teuer wie ihr bisheriger Endkundenpreis ist, da die Brille letztlich nur ein Smartphone auf dem Stand von vor einigen Jahren ist.

Allein das „Display“ soll jetzt weniger als 5 Dollar je Exemplar kosten. Das ältere Prozessoren bzw. sogenannte System-on-a-Chips meist deutlich weniger als 20 Dollar kosten, ist ja sowieso kein Geheimnis.

Google übrigens hat diese Infos kommentiert und bezeichnet sie als „absolut falsch“ ohne aber genauere Details zu nennen. Aber egal ob die Materialien jetzt nun 80 oder 300 Dollar kosten, die Spanne zum Verkaufspreis ist recht groß.

(via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.