Google Glasses mit beeindruckender Live-Demo auf der Google I/O und weiteren Infos (Video)

google glasses io 2012

Wir alle sind uns wohl einig, dass Google Glasses oder besser bekannt als Project Glass ein ziemlich innovatives und tolles Produkt ist, ohne dass wir es bereits jemals in der Hand gehabt hätten. Google verfolgt mit Glasses das Ziel, das Leben zu vereinfachen aber nicht gleichzeitig auch zu beeinträchtigen. Deshalb ist etwa das Display von Google Glasses nicht direkt vor dem Auge, sondern darüber, da man hier ein quasi „unsichtbares“ Hilfsmittel schaffen möchte. Auch Kameras werden bei besonderen Momenten überflüssig. Google Glasses hat man dann gestern beeindruckend auf der Google I/O vorgeführt, mit Fahrrad-Stunts und Fallschirmspringern in einem Hangout.

Noch sind die Google Glasses kein finales Produkt für den Endverbraucher, doch es gibt gute Nachrichten im aktuellen Entwicklungsstatus. Die Entwickler auf der Google I/O können sich dort Glasses für 1500 Dollar als Entwickler-Paket kaufen, erhalten es dann im Laufe des nächsten Jahres. Eine gute Investition und wir können uns sicher sein, dann in der ersten Jahreshälfte eine ganze Packung an Neuigkeiten zu diesem Projekt zu erfahren. Und jetzt viel Spaß mit der kompletten Demonstration des gestrigen Tages im Video.

Google Glasses verfügt über diverse Bewegungssensoren, die Internetverbindung soll zu Beginn via Hotspot eines Smartphones, Tablets oder anderen Netzwerks hergestellt werden.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection] [youtube MP1gvGcXcLk]

Alle Artikel zum MWC 2018