Google stellt seine neuste Go-App jetzt auch global für Android-Anwender zur Nutzung bereit. Es handelt sich um eine relativ neue Android-App, die die Aufgaben der bisherigen Google-App erledigt, allerdings in einer deutlich abgespeckten Variante. Heißt, dass die App installiert deutlich weniger Speicher benötigt, es sind nämlich nur wenige Megabyte. Cool wäre bei Neugeräten noch, wenn man dann vorher wählen könnte, ob man die volle Google-App will oder eher die kleine Variante – kommt vielleicht später irgendwann mal.

Google Go spart Daten ein

Google Go soll bei der Nutzung auch bis zu 40 Prozent Datenverbrauch einsparen, heißt es in der App-Beschreibung. „Google Go hilft Ihnen dabei, weniger Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu belegen, und verhindert, dass eine unzuverlässige Verbindung Sie verlangsamt. Mit etwas mehr als 7 MB sorgt Google Go dafür, dass Ihr Telefon beim Surfen im Internet schnell bleibt.“

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.