Folge uns

Apps & Spiele

Google Hangouts bekommt Location-Sharing, SMS und GIF-Support + Video-Erweiterungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Soeben startete das Google+ Event und die Jungs von Google haben für den hauseigenen Hangout-Messenger ein paar neue Funktionen angekündigt. So kann man mit der neusten App nun endlich auch den eigenen Standort weiterleiten, was tatsächlich vom Erfinder von Google Maps bis heute nicht verfügbar war. Des Weiteren integriert man jetzt Support für bewegte Bilder, die besser bekannt sind als GIFs, so wie sie schon seit Ewigkeiten im News-Stream von Google+ verfügbar sind. Ebenso wurde jetzt der SMS-Support endlich offiziell bestätigt. Die neuste Hangouts-App kann dann also mit SMS umgehen, sodass man diese und Hangouts in einer einzigen App verwalten kann.

Doch es gibt noch mehr für Hangouts, wie Vic Gundotra eben ankündigte. So bekommen die Hangouts generell eine verbesserte Bildqualität durch optionales HD-Streaming, es wird die Unterstützung von Vollbild auf allen Geräten geben, man kann Live-Effekte wie Schwarz/Weiß oder Sepia aktivieren können und eine automatische Verbesserung kann live die Bildqualität durch Korrektur der Helligkeit usw. bewerkstelligen.

Die App-Updates dürften sicher nicht lange auf sich warten lassen und demnächst schon über Google Play sowie iTunes bereitstehen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt