Mittwoch ist typischer Update-Tag bei Google, weshalb schon jetzt die Neuerungen für Google Hangouts für Android bekannt gegeben werden. Die App bekommt ein paar Verbesserungen und Anpassungen, die wir teilweise so schon von anderen Messenger-Apps wie WhatsApp und dem Facebook Messenger kennen.

Video-Chats können jetzt mit Filter versehen werden, ihr könnt eure Freunde mit sogenannten Stickern (übergroße Smileys) zubomben und sehen wann Freunde zuletzt in Hangouts online waren. Des Weiteren kann eine Handynummer hinterlegt werden, um neue Kontakte in Hangouts schneller zu finden, wenn die bereits bei euch im Telefonbuch des Smartphones hinterlegt sind.

Des Weiteren werden Konversationen nun um automatische Vorschläge verbessert. Fragt euch euer Kontakt beispielsweise „Wo bist du derzeit?“, zeigt euch Hangouts eine Taste an, damit ihr eurem Freund direkt euren Standort schicken könnt.

Die neue Hangouts-App wird ab sofort bei Google Play freigeschaltet und dürfte zudem in den kommenden Minuten oder Stunden auch als direkter Download auf dem APKMirror zu finden sein.

(via Google+)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.