Folge uns

News

Google Hangouts hat jetzt eine eigene Webseite

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

google hangouts web

google hangouts web

Google erhebt Hangouts nun endgültig zum eigenen Produkt und schenkt dem Messenger eine eigene Webseite. Damit geht man genau den gleichen Schritt wie Facebook, die ihren Messenger auch vor einiger Zeit ausgelagert haben. Beide Messenger sind nun also vom jeweiligen sozialen Netzwerk ausgekoppelt, was eigentlich nur ein logischer Schritt war, denn der Markt ist hart umkämpft und da wird man nur losgelöst einen Konkurrent stellen können. Google hat nach wie vor den Vorteil von Android, konnte diesen bislang aber nicht nutzen.

Noch spielt Hangouts um Kampf um die Messenger nämlich keine entscheidende Rolle. Das will Google natürlich damit nun ändern. Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht, dass andere erfolgreiche mobile Messenger wie WhatsApp so schnell eine ernsthafte Konkurrenz bekommen werden. Sicher gibt es gute oder bessere Alternativen, doch da muss eine Masse an Nutzern zum Wechsel bewegt werden, die kaum bewegt werden kann.

Das neue Hangouts im Web findet ihr unter diesem Link, lasst gern mal eine Meinung dazu in den Kommentaren da!

(via Reddit)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt