Endlich räumt in der Android-Welt mal jemand auf, wenn es um die Daten rund um Gesundheit und Fitness geht. Mit Health Connect hat Google mit Samsung gemeinsam eine neue Plattform geschaffen, die den Datenaustausch über einheitliche Wege ermöglicht. Jetzt startet der Dienst für Android.

Health Connect zählt noch als Beta, startet aber ab sofort offiziell. Hierin können Nutzer ihren Fitness und Gesundheits-Apps erlauben, Daten zu übertragen und miteinander auszutauschen. Dort lässt sich außerdem für jede App exakt steuern, welche Daten sie beisteuern darf.

Health Connect App Screenshot

Google hat direkt ein paar populäre Apps dazu gebracht, dass sie jetzt schon Health Connect ansprechen. Gute Sache für das Android-Ökosystem. Health Connect läuft wohl auf Geräten ab Android 9 und ist daher nicht nur für ganz neue Geräte geeignet.

Health Connect Hero
Health Connect (Beta)
Preis: Kostenlos

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert