Google betont selbst immer gern die riesige Auswahl an Android-Smartphones, doch wie soll man eigentlich als Normalsterblicher hier noch die Übersicht behalten? Selbst wir sind da durchaus hin und wieder überfordert, wenn neue Samsung-Geräte in irgendwelchen Deals auftauchen, von denen wir vorher nichts gehört haben. Immer mehr Hersteller strömen auf unsere Märkte, vor allem kleine Marken, wie beispielsweise Wiko, MobiWire oder auch AllView.

Google hilft uns, wie immer

Mit einem Tool im Web will uns Google nun die Suche nach einem geeigneten Android-Smartphone erleichtern. Hierbei werden einfach ein paar Fragen beantwortet, wie beispielsweise Präferenzen bei der Kamera oder wie oft und viel wir Videos anschauen. Soll vielleicht auch ein Fingerbadruckscanner verbaut sein oder ist uns schnelles Aufladen des Akkus doch wichtiger?

Habt ihr genug Fragen beantwortet, werden euch ein paar Smartphones vorgeschlagen und wunderbar mit den technischen Daten nebeneinander zum Vergleich aufgelistet. Sicherlich recht hilfreich, allerdings nur in Englisch verfügbar.

(via Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.