Google hat vor wenigen Wochen das finale Exemplar des ersten selbstfahrenden Autos gezeigt und kündigte nun in Detroit zur Automesse ein paar interessante Details zur näheren Zukunft des Projekts an. Die Produktion einer Testflotte ist geplant, welche 150 Fahrzeuge umfassen soll. Dafür wurden auch deutsche Konzerne angeheuert, wie beispielsweise VW. Des Weiteren sind Zulieferer Continental, Bosch und ZF Lenksysteme mit im Projekt involviert.

Noch in den kommenden Monaten werden diese selbstfahrenden Autos in Kalifornien von Google getestet, zunächst aber noch mit klassischen Steuereinheiten an Bord, damit der „Fahrer“ zur Not noch manuell eingreifen könnte.

Auch dieses Thema wird nicht nur durch Google interessant, doch vor allem ist der „Kampf“ des Suchmaschinenriesen mit echten Autobauern irgendwie spannend zu beobachten.

(via Reuters, Connectedly, Heise)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.