• Google Home mit besseren Verzögerungen.
  • Jetzt kommen alle Updates der App an.

Google stellt das nächste kleine Update für die Google Home-App bereit. In den vergangenen Wochen hatte man bereits einen neuen Look, einen neuen Feed und die Verzögerungen für Abläufe integriert. Für die Verzögerungen gab es nun ein weiteres kleines Update. Ab sofort kann man Abläufe nicht nur um Stunden oder Minuten verzögern, sondern auch um Sekunden.

Unter „Aktion hinzufügen“ findet ihr seit geraumer Zeit am unteren Ende der Liste „Start verzögern“. Öffnet ihr diesen Punkt, solltet ihr jetzt Einstellungen wie auf dem nachfolgenden Screenshot vorfinden können.

Google Home Verzoegerungen

Wie ich bereits erwähnte, gibt es für Google Home jetzt eine bessere Startseite. Ihr könnt von dort aus jetzt alle Geräte und Räume steuern, was nun auch die Helligkeit oder Lautstärke der Geräte einbezieht. Dafür müsst ihr auf den neuen Bedienschaltern einfach nach links oder rechts wischen. Bei mir reichte, die App einmal komplett zu beenden, dann hatte ich das neue Design.

Google Home 22 Update Slider

[sd_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“5″ taxonomy=“post_tag“ tax_term=“Google Home“ order=“desc“]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Geräte die offline sind (habe bewusst zwei Geräte offline)
    Werden als wird abgespielt angezeigt. Das irritiert mich.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert