Google Home Header

Google kündigt eine Neuerung für Google Home an, auf die ich persönlich schon seit einiger Zeit warten. Es wird möglich sein, mehrere Sprachbefehle gleichzeitig aufsagen zu können.

Aktuell müssen wir beim Google Assistant und Alexa immer mehrere Befehle nacheinander sagen. Können also beispielsweise erst eine Lampe anschalten und müssen auf die Bestätigung warten, bis wir den nächsten Befehl ansagen können. Das ist unfassbar nervig, nicht wirklich intuitiv und stört mich jeden Tag mehr. Exakt dafür gibt es nun die Lösung, zumindest vorerst für englischsprachige Nutzer und eben nur für das System von Google. Aber die Vorfreude steigt, die neue Funktion hier nutzen zu können.

Wir werden bald zwei Befehle in einem Satz sagen können. Zum Beispiel: „Hey Google, schalte Sofa aus und Küche an“. Oder eben: „Hey Google, Büro anschalten und Radio Bob abspielen“. Mehr als zwei Befehle sollen aktuell nicht drin sein, berichten die internationalen Kollegen. Bei uns funktioniert die Neuerung ohnehin nicht, wir Deutschen müssen da leider immer viel Geduld mitbringen – nicht mal das Erstellen von Erinnerungen geht mit deutschem Google Home.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.