• Google akzeptiert weitere IKEA-Hardware.
  • Ein neues Update gab es ohne Ankündigung.

Erst vor wenigen Tagen ist den ersten Nutzern aufgefallen, dass sie ihre smarten IKEA-Rollos jetzt direkt innerhalb der Google Home-App verwenden bzw. bedienen können. Das hat Google wohl durch ein serverseitiges Update freigeschaltet. Hat also nichts damit zu tun, welche App-Version ihr von Google Home auf eurem Telefon verwendet.

Ist das Update still und heimlich bei euch angekommen, dürften eure IKEA-Rollos in Google Home auftauchen, insofern die Dienste auch ordnungsgemäß miteinander verbunden sind. Coole Sache. Ich überlege auch schon länger, ob ich mir die smarten Rollos von IKEA für mein Büro gönne. Nun gibt es einen weiteren Grund.

New Google home update adds a control panel for Fyrtur Blinds! from tradfri

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Das Feature in der Google Home App hab ich „gefühlt“ seit mehreren Monaten…mhmm.
    Na ja, gut das es jetzt offiziell ist. 🙃

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert