Folge uns

News

Google Inbox: Jetzt bekommt jeder eine Einladung

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Inbox ist der leider noch recht unvollständige Versuch den klassischen Posteingang ein wenig umzugestalten. E-Mails sind heute viel mehr als nur Post über den digitalen Weg, sondern in der Regel eher als Aufgaben in den meisten Bereichen zu verstehen. So ist Inbox auch gestaltet, E-Mails sind Aufgaben und müssen dementsprechend behandelt werden.

Eine nette Idee, die derzeit noch in einer groß angelegten Testphase ist und nun für 24 Stunden (bis Freitagabend) für alle offen ist, die via E-Mail eine entsprechende Einladung zur Nutzung anfordern. Von einem Gmail-Account einfach die Jungs unter der Adresse inbox@google.com anmailen und auf die Einladung warten. Viel Spaß mit Inbox!

Mir persönlich sagt das Konzept von Inbox zwar zu, allerdings empfinde ich die App und Webansicht als zu schön und deshalb zu wenig übersichtlich. Einfache Optionen wie eine Kontoverwaltung oder die Signatur fehlen derzeit noch gänzlich.

(via Gmail)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.