Google+ jetzt mit benutzerdefinierten URLs für alle

Bei Google+ konnte man sich zwar schon seit geraumer Zeit für die sogenannten benutzerdefinierten URLs bewerben, doch bekommen hat die dann leider doch nicht jeder. Es handelt sich dabei um „Vanity-URLs“, die einen ausgewählten Namen und nicht einfach nur eine Nummer tragen. Bei uns für den Blog ist das seit gestern Abend nun plus.google.com/+smartdroidde. Wer also diverse Seiten hat, von welchen er Fan ist, kann die so schneller und vor allem direkt aus dem Kopf aufrufen, da normalerweise die Links zu Profilen und Seiten eine über 20 Stellen lange Zahlenreihenfolge besitzen.

Die Funktion ist nun für alle Nutzer verfügbar, zumindest theoretisch. Denn Google+ wird sich automatisch bei euch melden, wenn ihr eine solche URL einrichten könnt. Da man auch eine solche Funktion aber wieder Stück für Stück ausrollt, konnte ich persönlich zwar für SmartDroid eine solche URL anlegen, für meinen privaten Account aber leider noch nicht.

Voraussetzungen sind ein Profilfoto, der Account muss mindestens seit 30 Tagen bestehen und mindestens 10 Follower solltet ihr auch haben.

(via Google+)