Google hat nach wie vor noch damit zu tun, dass nicht alle eigenen Android-Apps auf einem vergleichbaren Stand sind. Was sich für den Google Kalender zumindest teilweise verändert.

Mensch, das hat mal wieder etwas lange gedauert. Aber mit dem jüngsten Update gibt es auch für den Google Kalender für Android endlich ein paar Neuerungen, wodurch die App mehr an den aktuellsten Stand angepasst ist. Zwar ist weiterhin das Hauptmenü am linken Bildschirmrand zu finden, aber dafür gibt es nun den Schnellzugriff aufs eigene Google-Konto rechts oben. So ist das schon aus anderen Google-Apps seit einer Weile bekannt.

Kalender: Neustes Update bringt noch nicht alles mit

Google will mit dieser Neuerung vor allen Dingen denen helfen, die wohl häufiger zwischen ihren Konten wechseln. Sie können so deutlich schneller auf den ersten Blick sehen, welches Google-Konto gerade aktiv ist. Bei anderen Google-Apps verbirgt sich heute in der Regel das Hauptmenü, aber das ist beim Google Kalender trotz des neusten Updates noch nicht der Fall. Ob sich das jemals ändert, weiß man auch nicht.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

11 Kommentare

  1. Vielleicht löst das Update auch mal das Problem, des nicht-aktuellen-Tagesdatum im Icon der Calendar-App?!

      1. Sollte sich aber EIGENTLICH täglich aktualisieren….interessanterweise tut es das auch, nach jedem App-Update…aber danach nicht mehr bzw. falsch….hält man den Finger auf das Icon…ändert sich das Datum auf tagesaktuell, bleibt aber nicht nach wegnehmen des Fingers….irgendwie blöd

        1. Vielleicht nur ein Feature, was bei den Pixel Handys funktioniert. Bei meinem 4a zeigt es korrekt an, hatte vorher ein Motorola da ging es auch nicht richtig…

        2. Ich glaube es ist bewusst Pixel Smartphones vorbehalten. Auf meinem 4a 5g funktioniert es auch problemlos aber auf meinem iphone 13 nicht ..

  2. @Sören K. Dann passt es ja, ich hab derzeit auch ein Moto. Vermutlich hängt es dann mit dem Moto Launcher zusammen…maybe…

  3. Ich nutze seit vielen Jahren den „Bussines Calender Pro“. Bei dieser App kann man verschiedene Kalender zusammen anzeige lassen. Es können auch Aufgaben verwaltet werden. Über verschiedene Widgets können auch direkt auf dem Desktop Kalender-Funktionen aufgerufen werden.

  4. Nur calengoo seit Jahren und bin damit vollauf zufrieden. Google Kalender hat ein bis zwei nette Features, aber das ist nicht genug um in den engeren Kreis meiner Favoriten zu kommen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.