Folge uns

Android

Google Kalender für Android: Erinnerungen lassen sich bald snoozen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Im Google Kalender für Android lassen sich Erinnerungen derzeit leider nicht auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, entweder man lässt die Benachrichtigung bestehen oder stempelt sie mit „fertig“ ab. Bald aber wird sich das ändern, eine Snooze-Funktion ist nicht nur in Planung, sie ist zumindest zum Teil bereits in der aktuellen Android-App des Google Kalenders schon integriert, kann nur zum aktuellen Zeitpunkt leider noch immer nicht von uns genutzt werden.

Erinnerungen wird man demnächst wieder auf einen späten Zeitpunkt verschieben können, sodass sie auf Wunsch zum Beispiel eine Stunde später erneut auftauchen. Hier bleibt dem Nutzer offen, wann eine Erinnerung wiederkehren soll, ähnlich kennen wir es ja bereits aus Inbox von Google. Erstmals ist die Neuerung in Version 5.5.9 vom 11. Juli aufgetaucht, mit dem Update auf 5.6 könnte die Funktion eventuell freigeschaltet werden, vielleicht schon in einer Woche.

Ist die Neuerung nutzbar und nicht mehr nur „unter der Haube“ sichtbar, werden wir euch natürlich darüber benachrichtigen.

2016-07-12 12_02_11

(via XDA Devs)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt