Im Google Kalender über die nächsten Feiertage informieren, scheint zwar eine bequeme Sache zu sein, kann aber dummerweise auch etwas nach hinten losgehen.

Ganz blind sollte man doch nicht den eigentlich tollen Internetdiensten von Google vertrauen, das zeigt der nächste Feiertag im Google Kalender. Am kommenden Donnerstag ist Fronleichnam, ein regional begrenzter Feiertag in Deutschland. Bedeutet also, dass dieser Feiertag nur in einigen Bundesländern ein Thema ist. In welchen das sein soll, verrät zwar der Google Kalender, allerdings mit missverständlichen Angaben.

Sachsen und Thüringer sollten besser auf Arbeit erscheinen

Ich selbst war bis Montagmorgen davon überzeugt, dass wir in Sachsen am nächsten Donnerstag einen Feiertag haben. Stimmt aber nicht. Was im Google Kalender steht, kann schnell falsch verstanden werden. Google sagt, Fronleichnam wäre auch in Sachsen und Thüringen relevant. Was vielleicht stimmt, nur anders zu verstehen ist. Kann einem aber eigentlich auch nicht sofort auffallen.

Während in den anderen Bundesländern der Donnerstag ein Feiertag und daher freier Tag ist, gilt Fronleichnam in Sachsen und Thüringen wohl nur als Gedenktag. Die Darstellung im Google Kalender ist daher weniger gut gelungen, wenn man sich die „Feiertage in Deutschland“ einblenden lässt, dabei aber auch Gedenktage angezeigt werden. Es fehlt eine klare Abgrenzung.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.