Aktuell noch über eine nicht offizielle Version kann man die Funktionen der neueren Google Kamera auf Geräten mit Android 7.0 Nougat nutzen. Zu den Neuerungen zählen zum Beispielsweise das Gitter „der goldene Schnitt“, wie auch der Schnellzugriff auf die Gitter nun direkt auf der Startseite der Kamera-App. Des Weiteren lässt sich die Belichtung nun auf Wunsch auch manuell regeln und es lässt sich optional der Autofokus sperren.

Für die manuelle Belichtung muss man eigentlich nur einmal auf das Bild tippen, schon erscheint am rechten Bildschirmrand das digitale Drehrad für diese Einstellung. Für den AF Lock einfach den Autofokus ein paar Sekunden mit dem Finger gedrückt halten.

Auf dem Nexus 5X und auch 6P läuft die Kamera-App komplett problemlos. Sie ersetzt zudem nicht die vorinstallierte Google Kamera, es braucht also keinen Root-Zugriff. Einfach APK herunterladen, installieren und nutzen. Ihr findet den Download auf dem Drive der Kollegen von Chromeloop.

Die Kollegen berichten zudem, dass der Autofokus in dieser App-Version ein wenig schneller reagieren soll als bisher.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.