Folge uns

Android

Google Kamera für Android soll Goggles-Funktionen erhalten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Kamera Logo

Google Goggles ist kein Tippfehler, sondern eine schon länger verfügbare Android-App von Google, welche einen Teil ihrer Funktionen möglicherweise direkt der Google Kamera-App spendieren wird. Mit dieser Android-App kann man Objekte einfangen und mehr Informationen erhalten. Angefangen hatte alles mit dem klassischen QR Code, doch mit Goggles kann man seit geraumer Zeit auch beispielsweise ein bekanntes Bauwerk fotografieren und automatisch Google nach weiteren Informationen dazu suchen lassen.

Solche Funktionen sind auch für die Google Kamera zu erwarten, heißt es aus anonymen Quellen. Google arbeitet an einer Erweiterung für die eigene Kamera-App, dank welcher der Nutzer schneller Infos zu einem Objekt abrufen kann, welches man gerade mit der Kamera einfängt oder auf bereits geschossenen Fotos entdeckt hat. Per Touch kann man bei mehreren Objekten sogar ein ganz bestimmtes Objekt auf dem Bild markieren und Google die restliche Arbeit machen lassen.

Wie das folgende Bild zeigt, könnte die Neuerung aussehen. Ihr markiert das Objekt der Begierde, Google sucht euch direkt Infos raus, wo man das Produkt kaufen kann. Die Neuerung erinnert an Google Now on Tap, was ebenso dafür da ist, auf der Stelle und sofort abrufbar mehr Infos zu liefern.

2016-03-29 14_14_52(Quelle/Bild SlashGear)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.