Google Kamera für Android: Zukünftige Funktionen schon entdeckt

Google Kamera Logo

Die neue Google Kamera brachte schon mit dem gestrigen Update ein paar Neuerungen mit, doch es wird in naher Zukunft noch weitere Funktionen geben, wie jetzt ein APK Teardown gezeigt hat. Im Quellcode sind bereits mehrere Hinweise auf Funktionen der Zukunft.

Entdecken konnten die Kollegen bereits, dass Photo Sphere-Aufnahmen bald auch als Live Wallpaper genutzt werden können. Ob sich der Hintergrund dann dank der verbauten Sensoren an der Bewegung des Smartphones orientiert, kann man jetzt allerdings noch nicht sagen.

Weitere Modi für die Kamera wird es auch geben, gefunden werden konnte der Erweiterte Modus, der Weitwinkelmodus und auch eine Time Laps-Funktion. Beide letzteren haben bereits auch schon Icons in der App. Time Lapse wird automatisch Fotos in festgelegten Intervallen schießen, Weitwinkelfotos werden wohl einfach nur im 16:9 Format geschossen.

Bildschirmfoto 2014-04-17 um 11.52.12Was andere Kamer-Apps schon lange bieten, könnte dann bald auch in der Google Kamera möglich sein, denn es gibt Hinweise auf verschiede Modi für den Autofokus. Man kann die Kamera dann also beispielsweise direkt für Makros einstellen. Des Weiteren wird man die Belichtungszeit einstellen können, dank eines neuen Szenenmodus. Der passt sich auch automatisch an Gegebenheiten dank Voreinstellungen für Nachtaufnahme, Sportaufnahme usw. an.

Fotos während einer Videoaufnahme sind derzeit auch nicht möglich, werden aber wohl mit einem nächsten Update wieder eingeführt. Des Weiteren wird es diverse Videoeffekte geben, wie etwa das Wechseln des Hintergrunds, wie es schon die Google Effects in Google+ Hangouts ermöglichen. Gesichter sollen sich dann auch verändern lassen, was aber eher als Spielerei zu sehen ist.

(via Androidpolice)