google+ kommentare blogger

Auch wenn Google+ sicher immer beliebter wird und sich beispielsweise auch unser Blog an immer größerer Beliebtheit erfreut, so stört mich bislang am Google-Netzwerk, dass es nach außen relativ stark abgeschottet ist. Noch immer gibt es keine Drittanbieter-Apps oder überhaupt Möglichkeiten Google+ etwas umfassender von außerhalb anzusprechen. Das ändert Google jetzt wieder ein wenig, denn ab sofort kann man Blogger-Blogs mit dem Kommentarsystem von Google+ ausstatten.

Der Vorteil hierbei liegt darin, dass man so auf dem Blog die Kommentare aller Nutzer sieht, die diesen Beitrag kommentiert haben, egal ob direkt auf Google+ oder eben auf dem Blog. Auch wir kennen das Problem, dass die meiste Aktivität der Leser sich auf Google+ abspielt und nicht direkt im Blog. Allerdings ist das neue System eben ausschließlich für Blogger verfügbar.

Wenn ihr also eventuell einen Blogger-Blog besitzt, dann solltet ihr jetzt die Google+ Comments in eurem Dashboard wiederfinden.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via TechCrunch)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.