Hin und wieder ist Google bei seinen eigenen Diensten nicht so richtig konsequent, Android-Apps und Web-Apps sind in einigen Punkten unterschiedlich, obwohl sie auf den gleichen Designrichtlinien basieren (sollten). Immerhin legt man bei Google Keep bzw. Notizen nun nach und passt die Einstellungsmenüs an, mit der neusten Android-App und einem Update für die Web-App gibt es nun die Einstellungen des Dienstes am gleichen Ort.

Zu finden sind die Einstellungen im sogenannten Navigation Drawer, das Hauptmenü vieler Android-Apps, welches man über den linken Bildschirmrand mit einer Wischgeste öffnet. Die Neuerung des Einstellungsmenüs bekommt ihr mit Google Keep in Version 3.3, natürlich entweder als App-Update über den Google Play Store oder alternativ über den APKMirror zur manuellen Installation.

Welche Dienste Google noch gern endlich mal auf den gleichen Stand bringen darf? Zum Beispiel den Kalender, der ist für Android im neusten Design vorhanden und sieht im Web noch wie aus den 90ern aus.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.