Google-KI soll direkt in Google Chrome landen

Google Chrome Logo Hero

@rubaitulazad, Unsplash

Künstliche Intelligenz wird in sehr vielen Google-Produkten eine wichtige Rolle spielen, auch in Google Chrome.

Derzeit arbeitet Google mit Hochdruck daran, die eigene KI in Apps und Dienste zu integrieren und dann hoffentlich bald auch in weiteren Sprachen anzubieten. In vielen Diensten wird man das neue „Help me write“ integrieren. Eine neue Funktion, die euch Texte mit KI schreiben kann, zum Beispiel auf den von euch vorgegebenen Themen und Informationen.

Bislang spricht man immer nur von einer Integration in die Webdienste und in einige mobile Apps, aber auch Google Chrome soll die KI in der PC-Version integriert bekommen. Es gibt von Google sogar schon ein Bild, wie das dann wohl aussehen könnte und ein paar mehr Details.

KI-Chrome
via 9to5Google

Bei der KI geht man aber in Chrome noch einen Schritt weiter. Sie soll außerdem den Kontext der geöffneten Webseite lesen und ggf. mit einfließen lassen. Ihr könnt aber natürlich auch einfach selbst geschriebenen Text mithilfe der KI neu formulieren und korrigieren lassen.

Zu finden ist die KI per Rechtsklick in jedem Textfeld im Kontextmenü. Vermutlich wird man die KI mit unter „Autofill“ positionieren, das heute in erster Linie für Nutzernamen und Passwörter verwendet wird.

Vermutlich erfahren wir im Februar 2024 mehr, aber auf jeden Fall in den kommenden Monaten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.