Und wieder ein Produkt von Google, welches demnächst abdanken wird, diesmal die Meebo Bar. Allerdings stammt die Meebo Bar nicht direkt von Google, sondern von Meebo, die der Suchmaschinenriese im letzten Jahr übernahm. Wie gewohnt wirft Google unnötige Dienste ab, wozu eben diese Art Social Bar gehört. Die Meebo Bar lässt sich unter anderem auf Webseiten einbinden und bietet so einen Schnellzugriff auf den +1 Button und andere Dinge.

Da diese Meebo Bar eh nur auf 2 von 100 Blogs und Webseiten zum Einsatz kam, scheint mir der Schritt richtig dieses denkbar überflüssige Produkt aus „alten Zeiten“ abzuwerfen. Am 06. Juni wird die Meebo Bar also eingestellt, wie Google mitteilte.

Es war sowieso davon auszugehen, dass Meebo aufgrund deren Messaging-Know-How übernommen wird, wovon unter anderem Google Babel profitieren dürfte.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.