Google hatte gestern mal wieder Update-Tag, denn seit gestern Abend gibt es diverse Dienste mit Neuerungen. Auch Google+ bekommt Veränderungen, die allerdings nicht gerade aus den eigenen Ideen entstanden sind, denn man hat sich bei der Darstellung bei Facebook bedient. Die Veränderung fällt relativ schnell auf, zumindest wenn die Anzeige bei euch hinhaut, denn Beiträge […]

Google hatte gestern mal wieder Update-Tag, denn seit gestern Abend gibt es diverse Dienste mit Neuerungen. Auch Google+ bekommt Veränderungen, die allerdings nicht gerade aus den eigenen Ideen entstanden sind, denn man hat sich bei der Darstellung bei Facebook bedient.

Die Veränderung fällt relativ schnell auf, zumindest wenn die Anzeige bei euch hinhaut, denn Beiträge werden in einem neuen Layout dargestellt. Die Bilder der Beiträge werden jetzt über die komplette Breite dargestellt und erst darunter folgen Überschrift samt Ausschnitt des Inhalts. Wir müssen schon sagen, aus der Kreativabteilung kommt diese Veränderung nicht wirklich.

Auf folgendem Screenshot seht ihr links die neue Ansicht, in der Mitte die bisherige Ansicht und ganz rechts den Look von Facebook. Wie gesagt, die Strukturierung bzw. der Aufbau wurde mehr oder weniger 1:1 übernommen.

UPDATE: Versteht mich nicht falsch. Wenns gut kopiert ist, hab ich ja gar nichts dagegen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.