Google Kontakte Previev 2015/16

Google ermöglicht in der noch immer recht neuen Kontakte-Web-App den Import neuer Kontakte von anderen populären Diensten. Wie der Konzern ankündigte, stellt man ab sofort für die neue Kontakte-Anwendung eine neue Import-Funktion bereit, über die ihr nun eure Kontakte mit einem Schwung aus anderen Diensten übertragen könnt. Neben dem Import von CSV und vCard-Dateien gibt es natürlich auch den Zugriff auf populäre Dienste der Konkurrenz.

Yahoo Mail, Outlook und AOL werden direkt unterstützt, auch andere Anbieter wie Apple werden unterstützt, von insgesamt über 200 Anbieter kann man Kontakte importieren. Google realisiert das über den Drittanbieter ShuttleCloud, deren Nutzungsbedingungen ihr vor noch zustimmen müsst.

Einfach in der neuen Version der Google Kontakte, die wohl nach wie vor eine Preview ist, links im Menü unter „mehr“ die Import-Funktion öffnen. Die Preview der neuen Kontakte müssen Google Apps-Nutzer erst vom Admin aktiviert bekommen, mehr dazu hier.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.