• Google will Lens noch prominenter anbieten.
  • Das bedeutet auch ein Ausbau auf Desktopplattformen.
  • Die ersten Nutzer sehen Lens schon in der Google-Suche.

Lens ist die smarte und intelligente Kamera von Google, die aber längst nicht mehr nur auf Mobiltelefonen angeboten werden soll. Denn man kann damit auch bestehende Grafiken/Bilder einscannen und suchen lassen. Deshalb ist Lens auf dem Weg, noch tiefer in PC-Software integriert zu werden. Google hat auch zeitnahe Pläne für seine Desktopsuche im Web, wie jetzt frühzeitig bekannt ist.

Lens ermöglicht Suche per Bild oder Kamera

Google Lens soll auch bald direkt in der Suchleiste angeboten werden, wenn man google.de öffnet. Wo wir aktuell nur ein Mikrofon für die Spracheingabe finden, taucht demnächst wahrscheinlich zusätzlich ein buntes Kamerasymbol auf. Das ist bei ersten Nutzern schon der Fall gewesen. Es sollte daher nicht mehr lange dauern, bis diese Neuerung als Standard bei weiteren Nutzern zur Verfügung steht.

Derzeit findet man das Kamerasymbol zum Beispiel schon in der Bildersuche.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.