Google Lens: Erst im vergangenen Herbst gab es für die smarte Kamera-App ein größeres Update, welches die App vom Aufbau her wirklich näher an die Google Kamera heranbrachte. Nach einer langen Pause folgen jetzt die nächsten Updates. Darunter die Integration einer eigenen Bildergalerie, wodurch wir schneller auf Bilder zugreifen können, die wir zu Google Lens für eine Analyse importieren möchten.

Die integrierte Galerie ist sogar smart aufgebaut, denn sie zeigt ganz oben die acht neusten bzw. letzten Screenshots. Was wohl dafür spricht, dass die meisten Nutzer mit Google Lens in erster Linie den aktuellen Bildschirminhalt oder Screenshots analysieren. Direkt darunter findet ihr „alle Bilder“, also eure Screenshots, Downloads und Fotos aus der Kamera.

In diese Galerie gelangt ihr, indem ihr bei geöffnetem Google Lens links unten neben dem Auslöser das kleine Vorschaubild antippt.

Google Lens neues Icon zeigt mehr Bezug zur Kamerafunktion

Wie erwähnt, auch ein neues Icon für Google Lens ist da. Dieses zeigt sich auf den Geräten der ersten Nutzer in der Suchleiste der Google-App. Das neue Icon zeigt noch eindeutiger, worin die Kernkompetenz von Google Lens liegt. In erster Linie können wir nämlich die echte Welt durch die Kamera dank Google Lens analysieren und somit zusätzliche Informationen erfahren.

Das neue Icon (unten) für Google Lens im Vergleich mit dem bisherigen:

via 9to5Google

Während die neue Galerie in Google Lens wohl mit dem letzten App-Update kam, ist das neue Icon davon unabhängig. Egal ob direkt bei der App, in der Suchleiste der Google-App oder in Google Fotos, für mich ist das neue Icon noch nirgendwo sichtbar. Kurios: Das neue Icon erinnert wieder viel stärker an das Original aus 2017. Früher war wohl nicht alles schlecht.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.