Wer viel unterwegs ist und bei Google Maps auch fleißig seine besuchten Orte bewertet, der kann als Local Guide mehrere Level aufsteigen und wird dafür auch noch belohnt. Jetzt aber nicht mehr so wie vorher, denn die Local Guides ab Level 4 bekamen immer 1 TB Speicherplatz bei Google Drive angeboten, nun sind es aber laut […]

Wer viel unterwegs ist und bei Google Maps auch fleißig seine besuchten Orte bewertet, der kann als Local Guide mehrere Level aufsteigen und wird dafür auch noch belohnt. Jetzt aber nicht mehr so wie vorher, denn die Local Guides ab Level 4 bekamen immer 1 TB Speicherplatz bei Google Drive angeboten, nun sind es aber laut einer aktualisierten Info nur noch 100 GB bei Google Drive. Die Veränderung tritt mit dem 7. Juli ein, zuvor registrierte Nutzer behalten den Terabyte und können diesen noch bis zum 21. Juli abstauben.

Es ist nicht die einzige Möglichkeit bei Google etwas abzustauben, die Umfrage-App von Google für Android ist auch sehr beliebt, denn für kleine und kurze Umfragen kann man immer wieder Geld erhalten, um davon dann beispielsweise Apps im Google Play Store zu kaufen.

Mehr Details zu den Local Guides findet ihr direkt auf deren Hilfe-Seiten, da wird euch alles erklärt und erläutert.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.