Google bringt in diesen Tagen eine neue Version des Play Stores auf das hauseigene Wear OS. Grundsätzlich baut Google ein wenig die Menüs um, benennt ein paar Dinge anders und versetzt Tasten an andere Positionen. Dabei rücken grundsätzlich die für Uhren bestimmten Apps ein wenig mehr in den Vordergrund, außerdem werden die wichtigsten Menüpunkte schneller […]

Google bringt in diesen Tagen eine neue Version des Play Stores auf das hauseigene Wear OS. Grundsätzlich baut Google ein wenig die Menüs um, benennt ein paar Dinge anders und versetzt Tasten an andere Positionen. Dabei rücken grundsätzlich die für Uhren bestimmten Apps ein wenig mehr in den Vordergrund, außerdem werden die wichtigsten Menüpunkte schneller erreichbar. Verteilt wird das neue Update laut Reddit-Nutzern jetzt in diesen Tagen, jedenfalls haben die ersten Nutzer den umgestalteten Play Store jetzt auf ihren Geräten. Ein internationaler Rollout ist für die kommenden Tage und Wochen mit Sicherheit zu erwarten.

Folgend gibt es noch ein paar Screenshots von den wichtigsten Änderungen der überarbeiteten App:

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.