Google macht den Private Space für Android-Geräte offiziell

Android-Prive-Space

Apps und Daten lassen sich ab Android 15 besser vor fremden Blicken verstecken.

Diese neue Funktion hatte sich im Vorfeld angedeutet und jetzt ist sie offiziell. Der Private Space für Android-Geräte kommt. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Ebene auf Android, hinter der ihr Apps eurer Wahl verstecken könnt. Premiere feiert das neue Feature sicher auf dem Pixel 9 im Herbst 2024.

Google sagt, es dient dazu, eure sensiblen Apps sicher und vor neugierigen Blicken zu schützen. Den Private Space versteht man als digitalen Safe für Apps, die nicht sofort verfügbar sein sollen und deren Daten vom Rest isoliert werden.

Durch die direkte Betriebssystemintegration bietet der private Bereich verbesserten Schutz für sensible Apps und isoliert deren Daten und Benachrichtigungen vom Rest des Telefons. Ihr könnt auch ein separates Schloss für den privaten Bereich einrichten und dessen Existenz vollständig verbergen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!