Google geht ganz offen mit dem Thema um, mit den eigenen Google Pixel-Smartphones explizit die iOS-Kundschaft ansprechen zu wollen und bietet nun auch ein geeignetes Tool für den Umzug. Besser gesagt wird ein bereits vorhandenes Tool einfach aufgemöbelt, in Google Drive sind nun Funktionen integriert, die den Umzug von iOS zu Android leichter und unkomplizierter gestalten sollen. Es gibt sogar eine ganze Website zu diesem Thema.

Die heißt passenderweise „Zu Android wechseln“ und soll den Nutzern der Konkurrenz das Betriebssystem mit dem grünen Männchen schmackhaft machen. Dort werden auch diverse Umzugsszenarien erklärt, wie man beispielsweise nach einem Wechsel auf ein Android-Gerät die iMessage-Dienste über Bord wirft respektive deaktiviert.

Google Drive bekommt im gleichen Zuge die angesprochene Neuerung spendiert, Fotos, Videos, Kalender und Kontakte von eurem iOS-Gerät in der Cloud zu sichern, damit der Umzug zu Android auch ohne PC vonstatten gehen kann. Super nett, nicht wahr?

Zu finden ist die neue Funktion im Hauptmenü unter „Backup“ bzw. „Sicherung“.

[via TheVerge, Techcrunch]

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.