Folge uns

Android

Google Mail 4.2 für Android: neue Funktionen im Anmarsch (Video)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

gmail logo

gmail logoEiner der Dienste, die ich ganz besonders unter Android und auch im Web liebe, ist Google Mail. Die offizielle App auf Android ist in den letzten Jahren wie der Dienst selbst immer weiter gereift, inzwischen ist es ein recht mächtiges Tool für die Verwaltung der eigenen eMails. Jetzt kommt auf uns die Version 4.2 zu, welche zwar noch nicht offiziell verteilt wird, allerdings schon in den Händen der Kollegen landete, die nun ein kurzes Video über die neuen Funktionen anfertigten. So wird es zwei neue Gesten geben, zum einen Pich-to-zoom, um in eMails eben zoomen zu können, zum anderen die bekannte Wischgeste, mit welcher man im Task-Viewer Apps entfernen kann oder Benachrichtigungen aus der Benachrichtigungsleiste. Hierbei steht es dem Nutzer frei, was durch die Wischgeste mit der Mail passieren soll, ob man sie so beispielsweise archivieren oder löschen will.

Die neue Google Mail 4.2-App gibt es erst mit der nächsten Android-Version, weshalb wir möglicherweise auch damit rechnen können, dass noch weitere Google-Apps entsprechend erweitert und verbessert werden. Mit einer neuen Android-Version rechnen wir innerhalb der nächsten zwei Monate, jetzt aber viel Spaß mit dem kurzen Video! (via, quelle)

[youtube 00xUH86sJV0] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Ulrich

    12. Oktober 2012 at 11:10

    Die sollen endlich mal die "Conversation view" auch in den mobilen Seiten abschaltbar machen. Wer es mag, soll es nutzen, aber dieser Zwang ist unerträglich. Ich komme damit trotz mehrmaliger Versuche absolut nicht klar. Und viele andere auch nicht. Aber Google ist hier sowas von ignorant. :-(

    Daher kommt für mich derzeit nur K-9 in Frage.

    Schade.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.