Google Maps Navigation

[aartikel]B003L0OX9U:right[/aartikel]Google hat der hauseigenen Karten- und Navigationsapp Google Maps mal wieder ein Update verpasst und das bringt wieder ein paar cooles Feature mit. In erster Linie fällt sofort die Funktion der Indoor Maps ins Auge, womit man Gebäude wie Flughäfen oder auch Geschäfte im Inneren betrachten kann. Es ist quasi ein digitaler Flurplan für die Navigation innerhalb von Gebäuden, gerade in der Fremde ein schon jetzt unglaublich geniales Feature. Dazu findet ihr hier eine Webdemo.

Ansonsten gibt es noch einen neuen Schnellzugriff links oben, mit diesem kann man zwischen den wichtigsten Funktionen nun wesentlich schneller hin- und herwechseln. Die Startseite der Google Places wurde leicht verbessert und hat eine Suchleiste hinzubekommen. Und in der Navigation lässt sich nun aktivieren ob das Display von alleine sich deaktivieren darf oder nicht.

Download wie immer kostenlos im Android Market bzw. das Update unter „Meine Apps“ einfach ausführen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.