Google Maps hatte mit der neuen Version eine nette Funktion verloren, die jetzt endlich wieder integriert wurde. So kann man nun wieder sehr unkompliziert Entfernungen auf Google Maps messen, was meines Erachtens tatsächlich bis vor wenigen Tagen nicht mehr verfügbar war, da ich selbst diese Funktion vor Kurzem benötigt hätte. Jetzt kann man endlich wieder […]

Google Maps hatte mit der neuen Version eine nette Funktion verloren, die jetzt endlich wieder integriert wurde. So kann man nun wieder sehr unkompliziert Entfernungen auf Google Maps messen, was meines Erachtens tatsächlich bis vor wenigen Tagen nicht mehr verfügbar war, da ich selbst diese Funktion vor Kurzem benötigt hätte.

Jetzt kann man endlich wieder auf einer Karte ganz einfach mit einem Linksklick einen Startpunkt und mit einem weiteren Linksklick einen Endpunkt setzen. Es lassen sich mehrere Punkte miteinander verbinden, sodass man beispielsweise Wegstrecken abseits der Piste messen kann.

Warum Google auch in diesem Fall eine nützliche Funktion erst entfernt und sie dann wieder Monate später erneut integriert kann man wohl nur erraten.

(via +Google Maps)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.