Folge uns

Android

Google Maps: „WiFi-only“-Modus und Stau-Benachrichtigungen kommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Header

Google Maps verrät mit dem letzten App-Update erneut kommende Funktionen, diesmal sind Neuerungen für die Offline-Karten und für die Stau-Funktion zu erwarten. Google Maps wird uns demnächst einen „WiFi-only“-Modus ermöglichen, der die Nutzung der mobilen Datenverbindung quasi komplett ausschließen soll, auch für die Navigation und die Aktualisierung gespeicherter Offline-Karten. Nur noch ein minimaler Datenverbrauch soll anfallen, um möglicherweise Updates am Google-Server zu erfragen.

Eine weitere Neuerung betrifft die „Area Traffic Notifications“, welche uns womöglich in Zukunft noch vor einem Stau darüber benachrichtigen, was uns demnächst auf unserer Reise erwarten könnte. Dürfte dann also wie bei anderen richtigen Navis sein, dass uns Maps bald besser und überhaupt vor Staus warnt, damit wir diese im Zweifel auch noch früh genug umfahren können.

Die genannten Neuerungen sind bislang nur unter der Haube der Maps-Beta für Android zu finden, sie sind bislang nicht aktiv oder gar für Nutzer bereits nutzbar, was sich aber in den kommenden Wochen schon ändern könnte.

(via Androidpolice)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt