Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Maps: Fehlende Orte lassen sich jetzt hinzufügen

Bildschirmfoto 2014-09-30 um 12.22.13

Google Maps hat offenbar vor einiger Zeit mit einem Update eine neue Funktion erhalten, die bislang nur noch keinem aufgefallen ist. Allerdings muss ich sagen, dass ich mir da nicht so ganz sicher bin. Selbst wenn die Funktion in der Android-App nicht neu sein sollte, seht den Beitrag einfach als gewöhnlichen Tipp. So können wir innerhalb der App nämlich fehlende oder unbekannte Orte hinzufügen. Ist also beispielsweise ein Geschäft, eine Sehenswürdigkeit oder etwas Ähnliches an einer Adresse nicht hinterlegt, könnt ihr diesen Ort manuell eintragen.

Dafür einfach nah an die Karte heranzoomen und den Finger an der gewünschten Stelle gedrückt halten. Unten erscheint dann die Adresse in einem kleinen Fenster, das bei Auswahl größer wird. Dort gibt es dann ganz unten den Link „Fehlenden Ort hinzufügen“. Danach lassen sich Name, genaue Adresse, Kategorie und weitere Angaben hinzufügen.

Wer noch andere coole Tipps für Google Maps hat, kann die gern in die Kommentare hauen oder uns einen Tipp senden.

(via Droidapp)