Folge uns

News

Google Maps jetzt auch mit Fahrradwegen in Europa

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Fahrradwege

Google hat mal wieder einen neuen Service in Europa gestartet, welcher unser geliebtes Google Maps nützlich für den Sommer erweitert. Denn jetzt ist in zahlreichen europäischen Staaten die Fahrrad-Navigation an den Start gegangen, welche eben passende Routen für Fahrradfahrer anzeigt. Auch in Deutschland ist die Funktion bereits erhältlich, zumindest kann ich sie nutzen und mir in der Desktop-Variante von Google Maps jetzt auch Fahrradwege anzeigen lassen. Dabei gibt es verschiedene Unterscheidungen, so gibt es einfache Wege, spezielle Radwege und für das Fahrrad geeignete Straßen mit jeweils unterschiedlichen Markierungen.

[…] we’ve also added extensive biking data to Google Maps for Austria, Australia, Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Liechtenstein, Luxembourg, Monaco, Netherlands, Norway, Sweden, Switzerland and the United Kingdom.

Aktivieren könnt ihr die Radwege in Google Maps rechts oben unter dem Punkt „Verkehr“, dort klappt sich ein Menü aus und darin sollte der Punkt „Mit dem Fahrrad“ zu finden sein. [via, via] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

14 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

14 Comments

  1. jens

    12. Juli 2012 at 10:45

    Sehr schön, Google denkt an alles. Ne Erweiterung mit Fahrradwegen ist schon sehenswert.

  2. joker339x

    12. Juli 2012 at 10:57

    Das ist doch wirklich eine praktische Neuigkeit, habe ich schon einige Zeit drauf gewartet :) Gut Ding will manchmal Weile haben!

  3. Wurstbrot

    12. Juli 2012 at 11:29

    Also auf der Googleblogs seite steht, dass viele Europäische Länder dabei sind aber "nicht" Deutschland.

    • Denny Fischer

      12. Juli 2012 at 11:33

      Der GoogleWatchBlog ist nicht offiziell von Google, als der Kollege seinen Beitrag schrieb, war die Funktion für ihn noch nicht verfügbar. Bei mir funktioniert es, das obige Zitat stammt zudem vom offiziellen Google Maps-Bog, wo ja auch eindeutig "Germany" geschrieben steht.

  4. Dominik

    12. Juli 2012 at 12:06

    Ich kann die Funktion auch nicht nutzen, schade.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      12. Juli 2012 at 12:09

      Noch nicht, wird sicherlich die nächsten Stunden oder Tage bei jedem verfügbar sein.

  5. Heinz Ketchup

    12. Juli 2012 at 12:46

    Maps ist schon klasse, besser als viele kostenpflichtige Produkte,
    ich bin ein richtiger Google-Fan geworden…
    Das Update auf die Fahrrad-Navigation ist bei mir noch nicht verfügbar,
    wird aber schon kommen :-))

  6. Nadir

    12. Juli 2012 at 13:06

    ja aber könnt ihr denn auch die Fahrradwege für die Routenberechnung nutzen ? Über den Browser kann ich mir zwar die Fahrradwege anzeigen lassen, aber meine route draufziehen geht nicht …

  7. aero

    12. Juli 2012 at 14:53

    bei mir gehts :)

  8. Chris

    13. Juli 2012 at 08:18

    Wow geil! Sind sogar Fahrradwege bei mir am Land über Wiesen und Wälder verfügbar :) Top

  9. David

    15. Juli 2012 at 15:28

    Leider funktioniert aus mir unerfindlichen Gründen in Deutschland die Routenplanung noch nicht. Wir können also die schönen Radwege im Browser sehen, aber bei der Routenplanung über Google Maps müssen die Fahrradfahrer weiterhin als "Fussgänger" planen.
    In der Android-App ist Routenplanung noch genauso Fehlanzeige. Hier kann ich die Radwege nicht mal anzeigen :-(
    Zur Zeit sind Radler bei alternativen Diensten also noch deutlich besser aufgehoben.

  10. Ben

    18. Oktober 2012 at 14:17

    Schade nur, dass die Android App diese Option noch immer nicht anzeigt in Deutschland. An der App kann es nicht liegen, in der Schweiz funktioniert es.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.