Google Maps jetzt mit dieser Popup-Werbung während der Navigation?

Google-Maps-Karten-App-Midjourney-Hero

Google klärt in einem Statement auf, ob es ein neues Werbeformat oder etwas anderes ist.

Geht man bei Google Maps jetzt doch diesen einen Schritt zu weit? Erste Nutzer haben ein neues Werbeformat in Google Maps gesehen, dass für Werbetreibende womöglich toll ist, für Nutzer allerdings nicht unbedingt. Tatsächlich haben erste Nutzer nun angeblich neue Popup-Werbung während einer aktiven Navigation gesehen.

Es werden auf der Route gesponserte Orte vorgeschlagen, zum Beispiel ein Geschäft, das der Nutzer dann als Zwischenstopp auf seiner Route hinzufügen kann. Das neue Werbeformat ist aus Googles Sicht natürlich schlau und könnte viel Geld bringen.

Update: Google äußert sich und klärt auf. Es ist keine neue Popup-Werbung. Stattdessen sind es beworbene Pins auf der Karte. Diese erscheinen wie auf dem Screenshot nur so groß, wenn sie der Nutzer antippt. Es gibt daher keine plötzlichen Popups, hier hat uns jemand in die Irre geführt.

Google-Maps-Werbung-Navigation

Was Anthony Higman hier zeigt, ist vorerst sicherlich ein Test und vermutlich tritt dieser nur bei wenigen Nutzern auf. Google wird das neue Werbeformat mit Sicherheit erst einmal ausprobieren wollen und die Nutzerinteraktion messen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!