Folge uns

Android

Google Maps: Listen-Funktion nun auch im Browser verfügbar

Veröffentlicht

am

Google Maps hat vor einiger Zeit eine neue Listen-Funktion erhalten, die nun auch am Desktop im Browser zur Verfügung steht und genutzt werden kann.

Früher konnte man in Google Maps nur Orte markieren, sie waren dadurch allerdings ungeordnet und die Übersicht ging schnell verloren. Seit einiger Zeit sind aber Listen erstellbar, die man frei benennen kann und die sich auch noch etwas ausführlicher beschreiben lassen. Ihr seid öfter im Urlaub in der selben Stadt? Erstelle eine Liste mit deinen Lieblings-Orten. Listen sind eigentlich privat, können aber auch geteilt werden. Entweder nur per Link oder komplett öffentlich.

Listen: Ein einfaches aber hilfreiches Tool

Jeder Ort von Google Maps kann in einer Liste gespeichert werden, dafür gibt es den Speichern-Button direkt bei aufgerufenen Orten. Alternativ könnt ihr auch eine Liste bearbeiten und dort direkt nach neuen Orten suchen. Apropos Orte, besagte Listen findet ihr im Hauptmenü unter dem Menüpunkt „Meine Orte“. [via Androidpolice]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt