Folge uns

Apps & Spiele

Google Maps: Neue AR-Navigation sogar schon in Deutschland gesichtet

Veröffentlicht

am

Google Maps AR

Google lässt gerade die ersten Nutzer die neue AR-Navigation von Google Maps testen. Sogar in Deutschland konnten die ersten Nutzer die Neuerung entdecken, allerdings war sie auch schnell wieder weg. Für den frühen Test muss man unbedingt ein sogenannter Local Guide sein, also auf Google Maps regelmäßig Rezensionen schreiben, Fotos posten und Fragen beantworten. Somit gibt es einen frühen Zugriff auf diverse Neuerungen.

Google Maps: AR-Navigation nur für wenige Leute verfügbar

Robert hatte nun bereits kurzzeitig Zugriff auf die neue AR-Navigation, die vor allen Dingen bei der Orientierung in fremden Städten helfen soll. Leider war die Neuerung für ihn nur kurzfristig verfügbar. Verschwand dann so schnell wie sie gekommen war. Man kann die Freischaltung derweil nicht forcieren, die Verfügbarkeit basiert wohl auf Zufall aber dafür international.

Google hat für die finale Einführung noch kein Datum genannt. Ich würde fast mit der Entwicklerkonferenz im Mai rechnen. Anhand der Navigation via GPS und WiFi, der Erkennung von Gebäuden und andere Faktoren, kann die AR-Navigation in einer fremden Umgebung eine große Hilfe sein. Ob ein vergleichbares Tool für die Auto-Navigation geplant ist, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt