Google Maps: Neue grafische Oberfläche gesichtet

new-google-maps

Unser von allen geliebtes Google Maps wird wohl in nächster Zeit ein Update bekommen, welches die grafische Oberfläche verändert. Auch diesmal bekommt es die eher von Google Now bekannte Kartenoptik. Denn die Sidebar auf der linken Seite wird verschwinden, wofür es dann so eine Art Karten als Overlays gibt, welche quasi über den Landkarten schweben. Schaut alles ganz hübsch und vor allem auch moderner aus.

Wann der neue Look kommt, ist bislang noch unbekannt, auch über neue Funktionen gibt es noch keine richtigen Infos. Es ist aber gut möglich, dass natürlich nächste Woche zur Google I/O einige Dienste ein neues Redesign bekommen.

new-google-maps-2

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via GoogleOS)