Soeben hat Google auf der I/O seine erneuerte Version von Maps vorgestellt. Das neue Interface erlaubt beispielsweise speziell angepasste Karten bei Suche und Auswahl eines Ortes. Wählt man ein beliebiges Ergebnis aus, so passt Google die Karte mit in Zusammenhang stehenden Straßen oder vergleichbaren Orten an. Neben der neuen Benutzeroberfläche wurden nun auch Teile von […]

Soeben hat Google auf der I/O seine erneuerte Version von Maps vorgestellt. Das neue Interface erlaubt beispielsweise speziell angepasste Karten bei Suche und Auswahl eines Ortes. Wählt man ein beliebiges Ergebnis aus, so passt Google die Karte mit in Zusammenhang stehenden Straßen oder vergleichbaren Orten an. Neben der neuen Benutzeroberfläche wurden nun auch Teile von Google Earth eingepflegt. So lassen sich Gebäude in einer realistischen 3D Ansicht anzeigen, ohne dabei extra auf Earth zugreifen zu müssen. Ebenso wurde das Bewertungssystem für Geschäfte, Restaurants etc. besser integriert.

Apps für Android und iOS sollen im Sommer folgen, bis dahin kann man sich für die Preview der Webversion auf dieser Seite anmelden.

[youtube THxJHcR1D2c]

Daniel

Wie alle Autoren eines Technik-Blogs an sämtlicher smarter Hardware interessiert. Nach Jahren mit eigenem Android-Blog zog es Daniel zu SmartDroid.de, wo er viele Jahre mit Testberichten und anderen Beiträgen...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.