Folge uns

Android

Google Maps: Neuerungen für Android-App deuten sich an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Header

Wiedermal bringt ein Teardown diverse Neuerungen ans Tageslicht, in der App-Version 10.10 von Google Maps gab es etwas zu entdeckenGoogle weiß um die Sensibilität der Standortdaten seiner Nutzer und wird daher eine neue Funktion zum Löschen dieser Informationen anbieten. Derzeit kann der Standortverlauf nur manuell gelöscht werden, doch eine automatisierte Option soll bereits geplant sein. Der im Quellcode der App entdeckte Text ist eindeutig, nur die Verfügbarkeit der neuen Option ist noch unbekannt.

  • Automatically delete Location History

Wer also Google Maps vollständig nutzen will und trotzdem gern regelmäßig seine Daten wieder gelöscht sehen möchte, wird sich über diese Neuerung vermutlich freuen. In den kommenden Wochen erwarten die Freischaltung der neue Option. Dann zu finden in Einstellungen -> Persönliche Inhalte -> Standorteinstellungen.

Persönliche Events

Eine neue Einstellung ab Version 10.10 sind die persönlichen Events. Google aktiviert dieser Option von Haus aus, angezeigt werden in Maps also auch passende Daten aus eurem Kalender und aus Gmail. Mit dem nächsten Update der finalen Version von Maps könnte diese Neuerung für alle bereitstehen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen