Google Maps: Sehr erfreuliche Neuerung trifft ein

Google-Maps-Web-Hero

Google Maps Webversion führt Schalter ein, der Seitenleiste steuert; verbessert Nutzererfahrung laut Online-Kommentaren.

Die noch recht neue Seitenleiste in Google Maps in der Webversion kam eigentlich ganz gut bei den Leuten an, aber manche sind davon auch genervt und forderten eine Option für die Nutzer. Google hat für Maps in der Webversion nun einen neuen Schalter ausgerollt, der die Nutzer besser entscheiden lässt.

Die Freude darüber ist in den ersten Stunden wirklich groß, wenn man sich Kommentare im Netz dazu anschaut. Die der neue Schalter sollte ab sofort verfügbar sein und wird in der Seitenleiste ganz oben dargestellt. Diese wird ohnehin erst ab einer bestimmten Bildschirmbreite überhaupt eingeblendet.

Google-Maps-Seitenleiste-ausblenden

Darum ging es im Beitrag: Die Webversion von Google Maps hat eine neue Schaltfläche eingeführt, mit der die Nutzer die kürzlich hinzugefügte Seitenleiste steuern können. Trotz der positiven Resonanz auf die neue Sidebar haben sich einige Nutzer mehr Kontrolle gewünscht. Das Interesse an diesem Schalter ist groß, wie die Kommentare im Internet zeigen. Der Schalter, der ganz oben in der Seitenleiste angezeigt wird, sollte ab sofort verfügbar sein.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Google Maps: Sehr erfreuliche Neuerung trifft ein“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!