Folge uns

Android

Google Maps spendiert Local Guides mehr Punkte für Rezensionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Local Guides Punkte Update März 2018

Für die Local Guides unter euch gibt es eine gute Nachricht, Google hat einen Boost für die Punkte für Rezensionen angekündigt. Wer sich also richtig ins Zeug legt, der wird auch ordentlich dafür belohnt. Keine Ahnung was Local Guides sind? Ihr werdet zu einem, wenn ihr bei Google Maps mithelft, Daten zu Lokalitäten mit zu pflegen, wichtige Fragen zu beantworten und natürlich auch eure Erfahrungen in Form von Fotos, Videos und Rezensionen mitteilt. Es gibt zahlreiche Boni je nach Level, wie der frühere Zugriff auf neue Maps-Funktionen.

Das bedeutet, dass Sie für jede von Ihnen geschriebene Bewertung 10 Local Guides-Punkte erhalten, damit Sie noch schneller neue Levels erreichen. Du bekommst doppelte Punkte für all deine vergangenen Reviews, also hat dieses Update dich vielleicht schon auf ein neues Level gebracht!

Wenn Sie es lieben, Rezensionen zu verfassen, die mit hilfreichen Informationen gefüllt sind, um den Leuten zu helfen, sich zu entscheiden, wohin sie gehen, fragen Sie sich vielleicht: Was ist mit Bonuspunkten für detaillierte Bewertungen? Die verdoppeln sich auch. Wenn Sie eine Rezension über 200 Zeichen verfassen, erhalten Sie 10 Punkte für die Rezension plus 10 Bonuspunkte für insgesamt 20.

Wir stellen diese Neuerung über die nächsten Wochen bereit.

Kommentare

Beliebt